Waldburger Schinken

Inbegriff Allgäuer Lebensart

In echtem Handwerk, mit Geschicklichkeit, traditionellem Wissen und Achtsamkeit in Verbindung mit modernen Technologien erzeugen wir Fleisch- und Wurstwaren von höchster Qualität. Unsere tägliche Aufgabe ist es, unsere Kunden nur mit den besten Produkten zu verwöhnen und für die gewohnte Spitzenqualität jeden Tag unser Bestes zu geben.

Die Produkte von Waldburger Schinken sind Teil der Allgäuer Lebensart. Ihre unverwechselbare Charakteristik verdanken sie alten, übermittelten Familienrezepturen und den bewährten Materialien der Fleischzubereitung, die sehr viel Geduld und Zeit erfordern.

Unser Fleisch, unsere Schinkenspezialitäten und unsere Wurst sind das Ergebnis aus einer engen Zusammenarbeit von Menschen die jeden Tag ihr Bestes geben. Vom verantwortungsvollen Erzeuger bis zu der Lieferung zum Kunden, jeder weiß was er tut, und alle wollen das beste Ergebnis für den Verbraucher erzielen.

Wir setzen auf Regionalität

Qualität und Frische vertragen sich nicht mit langen Transportwegen. Fleisch-oder Wurstwaren, die erst lange Transportwege hinter sich bringen müssen, um beim Kunden auf dem Teller zu landen, passen nicht in unser regionales Handwerks-Konzept.

Waldburger Schinken  –  ein Qualitätsversprechen an unsere Heimat.

Tradition neu erleben

  • Landschinken

    Das beste Stück vom Schlegel wird durch edle Gewürze verfeinert, über Buchenholz geraucht und mit ausreichend Zeit getrocknet, damit sich das mild-würzige Aroma entwickeln kann.
  • Waldburger Burgschinken

    Zartes Fleisch wird in Lake gesurt und anschließend luftgetrocknet. Nach der Reifung hat dieser Schinken bis zu 40% seines ursprünglichen Gewichts verloren. Eine herzhafte, würzige Spezialität […]
  • Bauernspeck

    Die Spezialität aus der Speckheimat.  Der fein durchzogene Schweinebauch wird nach Familienrezeptur gewürzt, über Buchenholz geräuchert und über Wochen gereift und erhält dadurch sein Aroma.
  • Rinderrauchfleisch

    Sorgsam ausgewählte magere Stücke vom Rind werden nach Tradition veredelt und über Monate gereift. Das Ergebnis ist unvergleichbare Zartheit und köstliches Aroma.
    ALT
  • Kaminschinken

    Das magere Teil des Schlegels wird deftig gewürzt, über Buchenholz geraucht und anschließend über mehrere Wochen gereift, um dem Schinken das kräftige, rauchige Aroma zu verleihen.
  • Bauernrauchfleisch Hals

    Magere Stücke vom Hals werden würzig geräuchert, getrocknet und über Wochen gereift. Unser absoluter Geheimtipp für Feinschmecker!
  • Lendenschinken

    Aus einem mageren Rückenstück ohne Schwarte und Fett entsteht eine erlesene Allgäuer Spezialität. Mit einer Fettgehaltsstufe von 3% auch etwas für ernährungsbewusste Genießer.